feed-image Feed
01FrhlingIMG_2460 02FrhlingIMG_2452 3Frhling1 4Heinrich 4Magnolien
Aktuelles
 
Am Sonntag, d. 17. Juni (Klosterfest), wurde auf dem Klosterhof ein Schlüsselbund gefunden. Die Schlüssel können an der Pforte (03 57 96 / 99-431) abgeholt werden.
Am Sonntag, d. 17. Juni, findet im Kloster St. Marienstern das traditionelle Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen statt. Beginn ist um 10:30 mit der Hl. Messe in der Klosterkirche. Es zelebriert P. Johannes Müller OCist (Kamenz). Erleben Sie einen Tag der Besinnung und Begegnung, ein buntes Programm mit vielen Überraschungen und Aktionen für die ganze Familie sowie einem Regional- und Naturmarkt. Um 13:15 Uhr erklingt in der Klosterkirche ein Orgelkonzert mit KMD Michael Pöche (Kamenz). Das Fest endet mit der Ökumenischen Schlussandacht um 17:30 Uhr auf der Bühne im Klosterhof mit Pfr. Martin Prause (Schirgiswalde) und Pastor Toralf Walz (Sohland-Wehrsdorf). Übrigens hat der Landkreis Bautzen für das Fest einen kostenlosen Shuttle-Service eingerichtet. Die Busse fahren am Vormittag von Bautzen, Radeberg, Hoyerswerda, Kamenz und Ottendorf-Okrilla nach Panschwitz-Kuckau und am Nachmittag auch wieder zurück. Mehr Informationen dazu lesen Sie hier. Herzlich willkommen!
Am vergangenen Samstag, d. 9. Juni, war unser Kloster Zwischenstation der Cabrio-Rallye-Sachsen 2018. Rund 100 Cabrios verschiedenster Marken, Baujahre und Regionen Deutschlands waren zu bewundern. Ein paar Eindrücke sehen Sie in der Galerie.
Am 4. Juni 2018 trat der Konvent der Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern zur Äbtissinnenwahl zusammen. Unter der Leitung des HH Generalabtes, Dom Mauro Giuseppe Lepori OCist., wählte das Konventkapitel Sr. M. Gabriela Hesse OCist. zur 44. Äbtissin der Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern. Sie wurde sofort vom HH Generalabt in ihrem Amt bestätigt und er übertrug ihr die Leitung des Klosters. Die Äbtissinnenbenediktion wird ihr am 10. August 2018 durch den HH Generalabt erteilt. Wahl
Wir danken für Ihre Verbundenheit mit uns und bitten um Ihr Gebet für unsere neue Äbtissin und unsere Gemeinschaft. 
 
Sr. M. Gabriela Hesse wurde im August 1960 im Premnitz geboren. Nach ihrer schulischen Ausbildung erlernte sie im St. Hedwigs-Krankenhaus in Berlin der Beruf der Kranken-schwester. Im Oktober 1981 trat sie in die Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern ein und wurde in Juni 1982 eingekleidet. Ihre Profess legte sie ein Jahr später ab. Über 26 Jahre war sie im Kloster als Cellerarin für die wirtschaftlichen Belange des Klosters zuständig. Seit 1987 ist sie 1. Kantorin und damit für das gesungene Gebet verantwortlich. Seit März 2005 stand sie der damaligen Äbtissin als Priorin zu Seite. In den letzten Jahren sorgte sie als Infirmarin für die kranken und alten Mitschwestern. Ab dem 24. April 2017 leitete sie als Administratorin die Abtei. 
Einen vollständigen Pressetext finden Sie hier.

Klosterladen

Mo-Fr
Sa
10:00 - 16:30 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr
Jan/Feb samstags geschlossen
 
sonn- und feiertags geschlossen, soweit
nicht anders angegeben
 
Tel.: 035796 / 99490

Klosterpforte

Mo-Fr
Sa
So
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:50, 17:30 - 18:00 Uhr
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 10:50, 15:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
zusätzliche Schließzeiten möglich,
besonders mittwochs ab 16:00 Uhr
 

Tel.: 035796 / 99431
Fax: 035796 / 99433

Klosterbäckerei

Montag
Di-Fr
Sa
   geschlossen
   6:00 - 16:00 Uhr
   6:30 - 9:30 Uhr
   
Tel.: 035796 / 99443
 
mehr Informationen: